28
Jun

Durchwachsene Ergebnisse beim jüngsten Test von Kindersitzen

In einem gemeinsamen Test von ADAC und Stiftung Warentest wurden unlängst Kindersitze genauer unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse fielen sehr durchwachsen aus. Fünf durchgefallenen Kindersitzen steht gerade mal ein Modell gegenüber, welches das Testurteil „Sehr gut“ erreichten konnte. Insgesamt wurden 28 Sitze getestet.

Beim Test von Kindersitzen werden Eigenschaften wie der Sitzkomfort, die Schadstoffbelastung, die Verarbeitung, die Waschbarkeit sowie die Bedienung überprüft. Die Prüfung erfolgt in unterteilt Gruppen. Zu Grunde gelegt wird dafür die Einteilung nach Gewichtsklasser, nach der man die Kindersitze ebenfalls im Handel erwerben kann. Demzufolge standen sechs Kategorien mit verschiedenen Modellen von unterschiedlichen Anbietern zum Check bereit.

In den ersten beiden Rubriken wurden lediglich Noten bis „Ausreichend“ vergeben. In der Gewichtsklasse bis 10 kg/ca. 1 Jahr gewann der Bébé Confort Windoo Plus zu einem Preis von etwa 300 Euro mit einem Testergebnis von 1,8/gut. Die zweite Klasse geht von einem Gewicht bis 13 kg/ ca. 1 ½ Jahr. Hier stellten sich fünf Kindersitze dem Test. Sieger wurde der Römer Baby-Safe Plus II SHR/ISOFIX Base mit einer Testnote 1,4/sehr gut. Drei weitere Sitze erhielten das Testurteil „Gut“ und nur einer schnitt „Befriedigend“ ab.

Nicht ganz so gut sah es in der dritten Testgruppe aus. Hier wurden drei Kindersitze auf Herz und Nieren überprüft und keiner konnte überzeugen. Zwei beendeten den Test mit dem Testurteil „Befriedigend“ – die Namen: HTS Besafe iZi Combi X3 Isofix und Bébé Confort Opal. Der letzte Kandidat (Chicco Eletta) erreichte nur ein „Ausreichend“. Etwas besser hielten sich die Modelle in der vierten Gruppe. Dies ist die Gewichtsklasse 9 bis 18 kg/ca. 1 bis 4 Jahre. Es wurden vier Sitze überprüft. Das beste Ergebnis mit einer Note 2,5/gut erzielte der HTS Besafe iZi Comfort X3 Isofix. Der Kiddy Energy Pro 2 erreichte mit der Note 2,6 ein „Befriedigend“. Casualplay Fix QR mit Stützfuß und Casualplay Fix QR konnten nicht überzeugen und fielen mit einem „Mangelhaft“ und der Note 5,5 durch.

Die besten Ergebnisse waren in der Gewichtsklasse von 15 bis 36 kg, ca. 4 bis 12 Jahre zu verzeichnen. Von elf Teilnehmern schafften acht ein „Gut“ und einer ein „Befriedigend“. Leider gab es aber auch in dieser Gruppe zwei Mal ein „Mangelhaft“ zu beklagen.

Comments are closed.